Eine Woche - Drei Gruppen

Die Winter-Bergwoche

Vom 18. bis 24. Februar 2018

Die Sesvennagruppe, die wir zum Ziel unserer diesjährigen WinterBergwoche gewählt haben, ist eine Untergruppe der Zentralalpen und teilt sich auf drei Länder auf: Österreich (Nordtirol), Schweiz (Graubünden) und Italien (Südtirol). Unser Basislager ist die Sesvennahütte, eine gemütliche, bestens geführte Schutzhütte, die über dem Talschluss des Schlinigtales im oberen Vinschgau liegt. Ski- und Schneeschuhtouren vom Feinsten liegen rundum – ideal sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Wintersportler. 

 
Preis: ab € 880,–


Der Ablauf (Rahmenprogramm)

  • Treffpunkt Sonntag, 18. Februar 2018, um 14 Uhr im Hotel Anigglhof in Schlinig bei Mals; Ausrüstungscheck (Tourenschuhe zur Anpassung von Skibindungen oder Steigeisen bitte mitbringen), anschließend gemeinsamer Aufstieg zur Sesvennahütte
  • von Montag bis Freitag täglich Schneeschuh- bzw. Skitouren
  • Filmabend mit Hans Kammerlander
  • Samstag, 24. Februar 2018, nach dem Frühstück gemeinsamer Abstieg ins Tal

Unsere Leistungen:

  • 5 Tage Exkursionen mit unseren Bergführern
  • jeweils 1 Tag Führung durch Hans Kammerlander
  • 1 Filmabend mit Hans Kammerlander
  • T-Shirt Hans Kammerlander
  • 6 Tage Übernachtung mit Halbpension auf der Sesvennahütte; die Unterbringung erfolgt in 4-, 5- und 6-Bettzimmern!
  • Lunchpaket, Marschtee und Pauschale für das Duschen sind ebenfalls schon inbegriffen.

Anmeldung: bitte schriftlich mit Anzahlung von € 100,– an folgende Anschrift:

Büro Hans Kammerlander, Jungmannstraße 8
I – 39032 Sand in Taufers, BZ
Tel. + Fax: +39 0474 69 00 12
oder per E-Mail an: info@kammerlander.com

 

Anfrage


Unterkunft:
 Unsere Winter-Bergwoche 2018 wird etwas ganz Besonderes – nicht zuletzt deshalb, weil wir sie nonstop auf dem Berg verbringen. Unser Basislager, die Sesvennahütte, liegt urig und abgeschieden zwischen dem Vinschgau und dem Engadin auf 2256 Metern Höhe. Die Hüttenwirte Andi und Hari sind für ihre gesellige Gastfreundschaft bekannt, schmeißen fürs Warmwasser das Dieselaggregat an und sorgen mit ihrer guten Küche dafür, dass wir uns rundherum wohl fühlen.


Stornobedingungen: Bis 30 Tage vor Beginn der Tour fallen € 100,– Stornogebühren an. Bis 21 Tage vor Beginn der Tour werden 50% und ab 20 Tagen vor Beginn der Tour 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt-Versicherung!

 

Download  Jahresprogramm 2018 als PDF - download

1

Schneeschuhwandern 

Wer mit Schneeschuhen durch die Winterlandschaft wandert, erlebt die kalte Jahreszeit auf eine ganz besondere Art und Weise: mittendrin in der verschneiten Natur, eingebettet in Abgeschiedenheit und Ruhe, mit genügend Zeit zum Atmen und Genießen. Schneeschuhwandern ist eine sanfte Art der Bewegung und erfordert keine technischen Voraussetzungen. Schon nach wenigen Schritten ist jeder mit der Gehtechnik vertraut. Trotzdem führen uns unsere Schneeschuhwanderungen in der Sesvennagruppe hoch hinaus und geben am Ende des Tages das Gefühl, dem Körper und der Seele Gutes getan zu haben.

Unsere Tourenmöglichkeiten der Woche:
Fernerspitz (2954 m), Rassassspitz (2941 m), Schadler (2948 m), Furcla Cornet (2853 m), Skidepot Piz Sesvenna (3050 m)

Preis: € 880,– (Leihausrüstung: Schneeschuhe und Skistöcke zzgl. € 30,–)

Anforderungen: Technische Voraussetzungen sind nicht erforderlich. Kondition für Wanderungen mit Aufstiegen von
600 bis max. 800 Hm und Gehzeiten zwischen vier und fünf Stunden.



Anfrage
2

Skitouren I leicht, für Anfänger

Dieses Angebot eignet sich gut für begeisterte Pistenskifahrer, die den Schritt ins Gelände wagen möchten. Die Aufstiege sind stressfrei und gespickt mit Informationen, die es für eine gute und sichere Skitour braucht. Wir legen nicht allzu viele Höhenmeter zurück, damit genügend Zeit für den technischen Hintergrund bleibt. Die Aussichtsgipfel der Sesvennagruppe sind ebenso herrlich wie ihre Abfahrten. 

Unsere Tourenmöglichkeiten der Woche:
Schadler (2948 m), Vernungkopf (2870 m), Fernerspitz (2954 m), Rassassspitz (2941 m), Grionkopf (2896 m)

Preis: € 960,– (Leihausrüstung: Ski, Felle, Stöcke, Sonde, Schaufel, Lawinensuchgerät zzgl. € 60,–) Bitte beachten Sie: Touren-Skischuhe stellen wir nicht zur Verfügung!

Anforderungen: Kondition für Anstiege bis 800 Hm und Gehzeiten zwischen vier und fünf Stunden.

Anfrage
3

Skitouren II anspruchsvoll, für Fortgeschrittene

Bereits geübte Skitourengeher erwartet in der Sesvennagruppe eine sportliche Woche mit schönen Gipfeln. Wir fahren in die Seitentäler ab und steigen anschließend wieder zur Sesvennahütte auf. Dabei sind zwischen 800 und 1400 Höhenmeter zu bewältigen. Um auch wirklich Spaß zu haben, sind gute Kondition und sicheres Tiefschneefahren unbedingt erforderlich. Ab und zu ein Überschlag bei der Abfahrt macht eine schöne Skitour zur richtigen Gaudi.

Preis: € 1.000,– (Leihausrüstung: Ski, Felle, Stöcke, Sonde, Schaufel, Lawinen- suchgerät zzgl. € 60,–) Bitte beachten Sie: Touren-Skischuhe stellen wir nicht zur Verfügung!

Anforderungen: Sicheres Tiefschneefahren, gute Kondition für Aufstiege bis 1400 Hm und Gehzeiten zwischen vier und sechs Stunden; diese Touren sind NICHT für Skitourenanfänger geeignet.

Anfrage