Nepal

Annapurna Basislager mit Hans Kammerlander

VOM 26.12.22 – 10.01.2023

Preis: 3.950 Euro inklusive Flug und Reiserücktrittskostenversicherung

Seit jeher hat die Berggöttin Annapurna (8091m) die Menschen beeindruckt und das Annapurna-Massiv ist in seiner Mächtigkeit einzigartig! Diese Trekkingtour gehört zu den schönsten in Nepal, besonders im Winter, wenn die Luft glasklar ist und der Blick auf die hohen Berge ungetrübt. Zu dieser Jahreszeit sind wenig Menschen unterwegs und wir können einen Hauch von Abenteuer spüren. Während in den tieferen Lagen mildere Temperaturen herrschen, hat Frau Holle die höheren in ein Winterwunderland verzaubert. Gemeinsam wandern wir zum Basislager der mächtigen Annapurna. Es liegt im sogenannten Annapurna Sanctuary, einem tief eingeschnittenen Bergkessel umgeben von 7000 und 8000 Meter hohen Eisriesen. So nahe kommt man den hohen Gipfeln des Himalaya selten. Der Rückweg führt uns auf den Poon Hill (3100m). Dort öffnet sich uns ein atemberaubender Ausblick vom Dhaulagiri (8167m) über das Annapurna Massiv bis hin zum Manaslu (8163m).

Anforderungen: mittelschwere Trekkingtour. Technische Kenntnisse nicht notwendig. Gute Gesundheit und
Kondition für Tagestouren von 5-10 Stunden, maximale Höhe 4130 m.

Guide: Hans Kammerlander wird die Gruppe führen.

 

Anmeldung: bitte schriftlich mit Anzahlung von € 650,– an folgende Anschrift:

Büro Hans Kammerlander, Jungmannstraße 8
I – 39032 Sand in Taufers, BZ
Tel. + Fax: +39 0474 69 00 12
oder per E-Mail an: info@kammerlander.com

Stornobedingungen: Angeld 650 Euro. Ab Buchung fallen € 650,– Stornogebühren an. Bis 36 Tage vor Beginn der Tour werden 60 % der Teilnehmergebühr, 35 bis 21 Tage vor Beginn der Tour 80 % der Teilnehmergebühr, ab 20 Tagen vor Beginn der Tour 100 % der Teilnehmergebühr in Rechnung gestellt.

 

Anfrage

 

Download Programm Download