24-STUNDEN-WANDERUNG – MIT HANS KAMMERLANDER

So weit die Füße tragen

VOM 19. BIS 20. JULI 2019

Träume sind dazu da, geträumt und verwirklicht zu werden. Einmal so weit zu gehen, wie die Füße tragen, Grenzen zu suchen, sie zu finden und auszuloten, gehört zu den großen Erfahrungen des Lebens. Die Idee für eine derartige Unternehmung – unsere 24-Stunden-Wanderung – ist vor mehr als 20 Jahren entstanden. Damals war der Meraner Höhenweg unser Ziel. Mittlerweile haben wir viele Gebiete der Ostalpen durchstreift und kehren diesmal auf einen unserer beliebtesten Klassiker zurück: die alpinen Höhenwege hoch über dem Tauferer Ahrntal! Unsere 24-Stunden-Wanderung hat inzwischen viele Nachahmer gefunden. Nachahmung ist die beste Form der Anerkennung. Darüber freuen wir uns. Besonders aber freuen wir uns auf eine neue Herausforderung mit all jenen, die bereit sind, an ihre Grenzen zu gehen!

Der Ablauf:

  • Treffpunkt am Freitag, 19. Juli 2019, um 16 Uhr im Büro von Hans Kammerlander, Jungmannstraße 8 – 39032 Sand in Taufers
  • Begrüßung und Einführung durch Hans Kammerlander und seine Wanderführer
  • leichtes Buffet vor dem Start
  • Ausrüstungscheck
  • 17.30 Uhr: Transfer mit Taxis zum Neveser Stausee
  • 18 Uhr: Start der Tour
  • 18 Uhr (nächster Tag): Ende der Tour
  • Verleihung der Urkunden
  • Abschlussbuffet und Freibier

Unsere Leistungen:

  • 24-Stunden-Führung mit Hans Kammerlander und seinen Wanderführern
  • Begrüßungsbuffet am Anfang sowie Abschlussbuffet am Ende der Tour
  • Transfer zum Ausgangspunkt der 24-Stunden-Wanderung
  • Verpflegung an den Rastpunkten
  • Getränke
  • T-Shirt Hans Kammerlander
  • Sticker 24h-Wanderung
  • Geschenk: handgefertigte Wanduhr mit 24 Logo von Künstler Chrysanth Grünangerl
  • Urkunde für die Teilnehmer, die das Ziel erreichen
  • wichtige Informationen zur Ausrüstung
  • Teilnehmerliste
  • Anfahrtsbeschreibung
  • Erinnerungs-DVD der Tour

Anmeldung: bitte schriftlich mit Anzahlung von € 100,– an folgende Anschrift:
Büro Hans Kammerlander, Jungmannstraße 8
I – 39032 Sand in Taufers, BZ
Tel. + Fax: +39 0474 69 00 12
oder per E-Mail an: info@kammerlander.com

 

Anfrage


Unterkunft:
  In diversen bewährten Unterkünften kann auf Wunsch über unser Büro reserviert werden. Die Bezahlung erfolgt direkt über die Beherbergungsbetriebe.

Stornobedingungen: Ab Anmeldung bis 30 Tage vor Beginn der Tour fallen € 100,– Stornogebühren an. Bis 21 Tage vor Beginn der Tour werden 50 %, ab 20 Tagen vor Beginn der Tour 100 % der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritts-Versicherung!

 

Download  Jahresprogramm 2019 als PDF - download

Die Tour 

Wir starten am 19. Juli 2019 um 17.30 Uhr in Sand in Taufers, fahren mit Taxis zum Neveser Stausee in Lappach und steigen zur Edelrauthütte auf (Pause). Über den Neveser Höhenweg geht es weiter zur Chemnitzer Hütte (Pause) und von dort über den Kellerbauerweg zur Speikbodenspitze, wo uns der Sonnenaufgang erwartet. Der Abstieg zum Bergrestaurant im Skigebiet Speikboden erfolgt über den Kleinen Nock. Das Frühstück im Bergrestaurant gibt uns neue Kraft für den Abstieg über den Daimerweg nach Sand in Taufers, wo wir die Talseite wechseln. Auf unserem letzten Streckenabschnitt geht es über die Steinerhöfe nach Pojen (Pause) und von dort in den Etappen Ahornach und Reiner Wasserfälle direkt zum Abschlussbuffet nach Sand in Taufers.

Preis: € 440,– (exkl. Übernachtung)

Anforderungen: Absolute Gesundheit, Trittsicherheit und überdurchschnittliche Kondition erforderlich.

Anfrage